versandkostenfrei ab 29€ in DE

10% Rabatt bei Newsletteranmeldung

navigation

Unser Beitrag für ein gesundes Klima

Unsere Klimaschutzprojekte sind auch immer Entwicklungsprojekte für die Menschen vor Ort. Im Grunde sind es Projekte, die anderen auf dieser Welt zu einem würdigeren Leben verhelfen. Weil diese Projekte dabei auch nachweislich Treibhausgasemissionen einsparen, schützen sie das Klima. Und wir gleichen unvermeidbare Emissionen damit aus. Das ist für den Klimaschutz ganz entscheidend, denn ohne CO2-Ausgleich werden wir die Ziele aus dem Pariser Abkommen nicht erreichen. Bei allen unseren Produkten gleichen wir die entstandenen CO2-Emmisionen mit folgenden Projekten aus: 

Sauberes Trinkwasser, Kono, Sierra Leone

Projekt ID 1353


Zwei Milliarden Menschen auf der Welt haben keinen Zugang zu Trinkwasser. Viele Familien haben keine andere Möglichkeit, als Wasser mit einfachsten Mitteln auf offenem Feuer abzukochen. Dadurch entstehen CO2-Emissionen, und je nach Region werden immer größere Flächen entwaldet. Indem Wasser chemisch (zum Beispiel mit Chlor) oder mechanisch (mit Wasserfiltern) aufbereitet wird, oder Grundwasser aus Brunnen zugänglich gemacht wird, lassen sich diese CO2-Emissionen einsparen.  Unser Klimaschutzprojekt unterstützt die Gemeinden in der Region Kono daher bei der Wiederinbetriebnahme von 57 Brunnen. In Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung werden beschädigte Bohrlöcher repariert und regelmäßig gewartet, was die regionale Trinkwasserversorgung absichert. Durch die Verfügbarkeit von sauberem Trinkwasser wird das Abkochen des Wassers überflüssig und so werden durchschnittlich 10.000 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr eingespart.


Aufforstung, Vichada, Kolumbien

Projekt ID 1104


Wälder zählen zu den wichtigsten CO2-Speichern des Planeten, beherbergen eine enorme Artenvielfalt und sind Lebensgrundlage für alle Menschen. Die globalen Waldflächen sind jedoch in den letzten Jahrzehnten aufgrund von zunehmender Besiedelung, landwirtschaftlicher Nutzung, illegaler Abholzung und Rohstoffabbau stark zurückgegangen. Die Aufforstung oder Wiederaufforstung von degradierten Flächen ist ein wichtiger Beitrag, um die CO2-Speicherfähigkeit der Biosphäre zu erhöhen. Aufforstungen können unterschiedliche Formen annehmen. Die nachhaltige Forstwirtschaft bindet aufgrund der schnellwachsenden Arten große Mengen an CO2. Andere Projekte zielen dagegen auf die schattenspendende und bodenverbessernde Wirkung in der Agroforstwirtschaft ab. Die Speicherfähigkeit von Aufforstungen schwankt je nach Baumart und Standort. Neue Wälder schaffen Lebensraum für Tier- und Pflanzenarten sowie Chancen für die Menschen vor Ort. In Kolumbien gewinnt die Holzwirtschaft nach dem Bürgerkrieg an Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung. Umso wichtiger ist es, sie nachhaltig aufzubauen. Deshalb dieses Projekt: während der Laufzeit werden 80 Millionen Bäume gepflanzt, vor allem Teak, Pinie und Eukalyptus. So entsteht ein gesunder Mischwald und Lebensraum für viele Pflanzen und Tierarten. Außerdem schützt dieser Wald die Ufer von Flüssen, reichert den Boden an und filtert Wasser. 

4,5g Täfelchen als perfekte Beilage zum Heißgetränk


Dein neuer Partner für Kaffee & Tee steht in den Startlöchern. Wähle zwischen den Standard raccoon Designs oder erstelle gemeinsam mit uns dein eigenes Design.


mehr Infos findest du direkt bei unserem Kooperationspartner ClimatePartner: 

cart-icon

Dein Warenkorb

empty-box

Dein Warenkorb sieht ziemlich leer aus.

Im Juni: Eine Box Dark Crunchies zu jeder Bestellung über 30€ geschenkt 😍